Zauberei...?


"Mami, hast du heute in der Arbeit wieder gezaubert?"


"Aber ich kann doch gar nicht zaubern."


"Aber du machst doch mit deinem Zauberbeutel, dem Rauch, den Steinen und den Rasseln, dass es Menschen besser geht. Das ist doch zaubern?"


"Hmmmm, vielleicht hast du recht.

Vielleicht ist es wirklich, ein klein wenig wie zaubern – nur, dass nicht ich die Zauberin bin, sondern die Menschen selbst. Jeder Mensch kann nur für sich selbst zaubern, um wieder gesund und glücklich zu werden.


Meine Arbeit ist eher so, als würde ich den Menschen ein wenig Zauberstaub und einen Zauberspruch mit nach Hause geben. Den Zauberspruch sprechen und den Staub verteilen, müssen sie aber selbst.


Ich gebe der Seele lediglich einen kleinen Schubser, damit sie wieder heil werden kann und sich die Menschen daran erinnern, dass sie selbst ganz wunderbare und große Zauberer sind."


"Also kann ich auch zaubern?"


"Für dich selbst, kannst du auf jeden Fall auch zaubern."


"Dann brauche ich jetzt auch einen Zauberbeutel, Mami"


Foto @zweisieben.fotografie